Der Norwichkröpfer »König der Kropftauben«

Hier erfahrt Ihr allerhand nützliches rund um den Norwichkröpfer und seine Züchter.
Viel Spaß beim Lesen!

Kleine Internetausstellung!

Die BIlder findet ihr hier (Klick auf den Button "Mehr erfahren")

Aktuelles

Jahreshauptversammlung

Wie auch in den letzten Jahren haben wir unsere JHV wieder in Hohenbergen (Thüringen) durchgeführt. Zu unserer JHV konnte Vors. Hans Tigges 13 Mitglieder und 1 Gast recht herzlich begrüßen.

Besonders begrüßen konnte er die Meister der Norwichzucht R. Klinger und Beni Kleine (NL) und die Vertreter aus unseren Nachbarländern Ch. Klein (F), W. Jongeneel (NL) und W. Siller(A). 

Das JHV Protokoll 2019 wurde einstimmig angenommen. Es folgten die Berichte des Vorstandes. Die Zfrd. G. Krause und J. Farthofer (A) wurden einstimmig im SV aufgenommen. R. Klinger spricht es nochmal an, die Fragebögen des SV richtig auszufüllen oder zu korrigieren, da es uns sonst nicht möglich Ehrungen vorzunehmen. Unter anderen soll unser Journal etwas anders gestaltet werden z.B. durch Züchter-Portrait wie es andere SV auch handhaben. 

HZW Gerold Blankenburg besuchte die HSS in Leipzig mit leider nur 64 Tieren und bedankt sich bei den Zfrd. die rechtzeitig gemeldet hatten.

Er findet dass wir auf den richtigen Weg sind was Typ, Standhöhe, kantiger Körper und lockeres Blaswerk betrifft.


In Sachen Homepage muß unbedingt Neuerungen her. Vors. Hans Tigges hat jemanden der unsere Homepage auf den neusten Stand bringen soll. Er bittet darum, dass sich alle Zfrd. daran beteiligen mit Berichten, Züchterporte, Fotos etc.

Es folgte der Bericht der Kassenprüfer. Die Kasse wurde von Zfrd. R. Schillerling und W. Siller geprüft. Sie bescheinigen dem Kassierer M. Chron eine sehr gute Kassenführung. Alle Belege über Ein- Ausgaben stimmen überein und bitten um Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes. (Einstimmig entlastet).

Geplante Ausstellungen, HSS in Leipzig und SS in Hannover.

Es wird in Betracht gezogen 2022 eine Internationale Rassebezogene Norwichkröpfer-Schau durchzuführen. Die anwesenden Mitglieder sind für diesen Vorschlag.

Genauer Termin und Austragungsort werden noch bekannt gegeben. 

Für die kommende  Ausstellungssaison werden 2 zusätzliche gestiftete Norwichbänder vom PR/ SR auf der Hauptsonderschau vergeben.


Unser 1. Vors. H. Tigges wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit der silbernen Ehrennadel des SV wurden die Zfrd. K. Bauer, G. Blankenburg, J. Deneire (B), M. Fila (Cz), V. Ipolt (CZ) geehrt.

 

Am Samstagvormittag führten wir unsere JTB durch. Erfreulich ,dass der 1. Vors. 1 Sonder-und 3 Preisrichter begrüßen konnte.

Die 29 Norwich in 6 anerkannten Farbenschlägen und 3 Tiere in der AOC –Klasse wurden von PR W. Siller und SR F. Jahn besprochen. Beeindruckend war, dass wir seit langen wieder mal den Indigoblauen Farbenschlag zu Gesicht bekommen haben. Und auch in ansprechender Qualität.

Auch die Rotfahlen konnten gefallen. Insgesamt waren sehr schöne Tiere auch in allen anderen Farbenschlägen zusehen.

 

Freuen wir uns auf die nächste JHV die  im September wieder in Hohenbergen stattfindet.


Der Vorstand wünscht allen ein Gesundes Neues Jahr und das 2021 wieder etwas Normalität zurückkehrt!


Pressewart

Mike Huhnstock

Ehrenmitgliedschaft

Hans Tigges ist 1956 im Alter von 10 Jahren in den Ortsverein Gütersloh Avenwedde ein­ge­tre­ten. Seine Vor­lie­be waren immer Kropf­tauben, ins­be­son­dere bindige Nor­wichkröpfer und Brünner­kröp­fer. Von 1980 bis 1991 war er Kassie­rer im Haupt­verein und von 1990 bis 2018 Ob­mann der Gruppe Nord-West und ab 2008 unser 1. Vor­sitzen­der. 

 

Geehrt wurde er mit allen Nadeln in Gold. Im Jahre 2017 wur­de er zum VDT-Meister und 2018 zum Meister der Nor­wich­kröpferzucht er­nannt. Anläßlich der Jahreshauptversammlung 2020 wur­de Hans in An­er­kennung seiner Verdienste um den Norwichkröpfer zum Eh­ren­­mit­glied des Sondervereins ernannt. 

 

Der Vorstand


Taubenbilder


Da wir leider in diesen Jahr unsere Norwichkröpfer auf keiner Ausstellung und vor allem nicht auf unserer HSS in Leipzig und SS in Hannover präsentieren konnten, ist mir der Gedanke gekommen und mit Absprache des Vorstandes, unsere Norwich auf unserer Homepage und Facebookseite zur Schau zustellen.
Hierfür bräuchte ich aber eure Unterstützung in dem ihr mir Bildmaterial zukommen lasst, um unsere Norwich der Öffentlichkeit zur ,,Schau“ zu stellen. 

Also fotografiert eure Norwichkröpfer und  schickt sie mir per Email bis zum 25.12.an:
huhnstockmike4@gmail.com

Mitmachen kann jeder, der seine Norwichkröpfer gern zeigen möchte.

Pressewart

Mike Huhnstock