Der Verein stellt sich vor


Vorstand:

1. Vorsitzender

Hans Tigges

Theresienweg26

33335 Gütersloh

Tel: 05241/77191

mail: h.tigges@t-online.de

2. Vorsitzender

Reinhard Klinger

Ringstr. 1

39279 Loburg/Rottenau

Tel. 039245-3534

mail: r.klinger@ymail.com

Zuchtwart

Gerold Blankenburg
Vorstadt 165     
99947 Kirchheilingen    
Tel: 036043/70055

Kassierer

Mike Cron
Am Anger 2 
99830 Treffurt/ Falken   
Tel: 036923/82216 

Schriftführer

Jörg Marsch
Waldweg 23
08315 Lauter-Bernsbach
Tel: 0173/5833310
mail: norwich84@web.de

Pressewart

Mike Huhnstock 

Hohenbergerstr. 123a 

99994 NHH / OT Bothenheilingen 
Tel. : 036043 /74771 

huhnstockmike4@gmail.com


Ehrenvorsitzender

Bernhard Recker

Hellweg 82

33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.05242-36117

Über unsere Züchter

Gerold Blankenburg
Vorstadt 165

99947 Kirchheilingen

 

Tel:036043/70055

E-Mail gb58@gmx.de

Gerlod ist am 13.11.1958 geboren.

1973 ist er in den KTZV Kirchheilingen im Landesverband Thüringen eingetreten. 1996 übernahm er das Amt des 1. Vorsitzenden, bis heute, vielleicht noch viele Jahre. 2003 ist Gerold im SV der Züchter des Norwichkröpfers eingetreten. Außerdem ist er im Club der Brünnerkröpfer, dort ist er seit 2011 Bezirksgruppen-leiter in Thüringen sowie im SV der Voorburger Schildkröpfer. Er züchtet jährlich mit 5 Zuchtpaaren Norwichkröpfer in rotfahlgeherzt, einige Jahre auch in weiß und gelbfahlgeherzt. Viele Leistungspreise, Bänder, Pokale und Höchstnoten konnte er erringen. Er wurde Thüringer Meister, Deutscher Meister, Europa Meister und gewann das Europa Championat.

Von 2009 bis 2018 war er Gruppenzuchtwart in der Gruppe Ost und ab 2018 ist er Hauptzuchtwart im SV. Gerold wurde mit der silbernen Ehrenspange und goldenen Nadel vom LV Thüringen ausgezeichnet. 2020 bekam er die silberne Ehrennadel des Sondervereins der Züchter des Norwichkröpfers.

Klaus Bauer

Hauptstr. 36

08539 Kornbach

 

Tel. 036645/21278

Klaus ist am 27.09.1936 geboren.

1961 ist er in den GZV Mühltroff im Landesverband Sachsen eingetreten. Im gleichen Jahr trat er in den SV Thüringer Kröpfer ein. Klaus züchtet seit über 50 Jahre Thüringer Kröpfer in weiß in einer außergewöhnlich hohen Qualität, viele Zuchterfolge konnte er erringen. Sein größter Erfolg war 2012 zur Europaschau in Leipzig, wo er Europameister mit seinen weißen Thüringer Kröpfern wurde.

1995 bekam er die SV Nadel in Gold, 1999 die VDT Nadel in Gold.

2011 wurde Klaus zum „Meister“ der Thüringer Kröpferzucht ernannt. 2019 wurde er zum „Meister“ des LV Sachsen ausgezeichnet.

Seit 2014 ist Klaus „Ehrenmitglied“ im SV der Thüringer Kröpfer. 

 

1973 ist er in den SV der weißen Zwerg Wyandotten eingetreten, auch dort errang er viele Zuchterfolge.  

 

Seit 1980 züchtet Klaus auch Norwichkröpfer in schwarz- und braungeherzt mit ca. 6 Zuchtpaaren.

2002 trat er dem SV der Züchter des Norwichkröpfers bei, auch hier ist er sehr aktiv. Beschickt alle Großschauen und nimmt an fast allen Versammlungen teil.

Auch mit seinen Norwichkröpfern konnte er viele Bänder, Pokale, Krüge und Teller erringen. 2020 wurde Klaus mit der silbernen Ehrennadel des SV der Züchter des Norwichkröpfers geehrt.

Wer soviele Zuchterfolge wie Klaus Bauer in mehreren Rassen erzielte, ist ein vorbildlicher großer Züchter.

Mike Cron
Am Anger 2

99830 Treffurt / Falken

 

Tel: 036923/82216

E-Mail R1mike@freenet.de

Mike ist am 04.10.1972 geboren.

2004 ist er im GZV Creuzburg im Landesverband Thüringen eingetreten, wo er von 2007 an Schriftführer ist.

Mitglied im SV der Züchter des Norwichkröpfers Gruppe Ost ist er seit 2015 und ab 2018 ist er Kassierer im SV.

Des weiteren ist er im Sonderverein der Kapuziner. Im KV Eisenach ist er Schriftführer.

Mike züchtet jährlich mit ca. 15 Norwichzuchtpaaren in den Farben schwarz-, braun- und blaugeherzt. In seiner kurzen züchterrichen Tätigkeit im SV konnte er schon einige Bänder, Pokale und Teller erringen.

In Anerkennung um die Verdienste in der Rassegeflügelzucht bekam Mike 2018 die silberne Bundesehrennadel. 

Marek Fila
Starnovice 13

CZ 69301 Hustopece

 

Tel: 00420602560170

E-Mail mar.fila@seznam.cz

Marek ist am 03.12.1956 geboren.

Er ist 1967 im Ortsverein Stanovice CZ eingetreten. Mitglied im Sonderverein der Züchter des Norwichkröpfers Gruppe Ost ist er seit 2003. Er züchtet seit 1985 Norwichkröpfer in weiß, schwarz-, blau- und blaufahlgeherzt. Des weiteren züchtet er mit viel Erfolg Brünnerkröpfer, wo er auch im SV der Brünnerkröpfer CZ sehr aktiv ist.

Marek zeigt seine Tiere seit vielen Jahren auf unseren Hauptsonderschauen in Leipzig oder Erfurt. Er ist einer der besten Norwichzüchter von Europa. Die Ausstellungserfolge sprechen für sich. Er errang viele Leistungs- und Gedächtnis-preise, Bänder und Pokale. Marek wurde dreimal Europameister und viermal Europachampion. Er ist Beisitzer im SV Vorstand, wo er sein Land vertritt. In Anerkennung um die Verdienste des Norwichkröpfers bekam er 2020 die silberne SV Nadel.

Johann Forthofer
Ennsedt 14

A – 4294 St. Leonhard b. Fr.

 

Tel.: 0699/10965764

E-Mail: johannfarthofer@hotmail.com

Johann ist am 28.12.1947 geboren. Er ist Mitglied im Ortsverein E-1 Region Gusental im Landesverband Ober Österreich.

1987 ist er im Österreichischen Sonderverein der Norwichkröpfer E-21 eingetreten. Leider mußte er den Sonderverein 2019 abmelden. Johann war viele Jahre 1. Vorsitzender und Kassierer. 2020 wurde er Mitglied in Deutschland im SV der Züchter des Norwichkröpfers.

Johann ist einer der erfolgreichsten Norwichzüchter in Österreich. Viele Höchstnoten, Bänder, Pokale und Teller konnte er erringen. Er wurde Europa-, Bundes-, Landes-, Gruppen- und Vereinsmeister und weitere Auszeichnungen die in Österreich verliehen werde.

Frank Jahn
Zehmigkauerstr. 10

06386 Südlichen-Anhalt   OT Zehmigkau

 

Tel: 0177 4574903

E-Mail: rgzv1950@gmail.com

Frank ist am 14.08.1972 geboren.

Er ist 1986 im RGZV Großbadegast im LV Sachsen-Anhalt eingetreten. Hier ist er seit 2013 1. Vorsitzender. Frank wurde 1990 Mitglied in der SZG der Amsterdammer Balon und Norwichkröpfer. Er züchtete mit ca. 8 Zuchtpaaren in den Farbenschlägen rotfahl und gelbfahlgeherzt, in einer sehr hohen Qualität. Er war von 2000 bis 2003 Hauptzuchtwart im SV. 

Frank errang Sieger-,Blaue- und Norwichbänder sowie viele Pokale, Teller und Krüge. Er wurde 2 mal deutscher Meister sowie 2 mal Europachampion. 

Aus gesundheitlichen Gründen mußte er ab 2003 einige Jahre pausieren.

Danach versuchte er es mit einer Hühnerrasse Brakel Gold. In sehr kurzer Zeit errang er große Erfolge. Frank wurde 3 mal deutscher Meister, Europameister sowie Europachampion.

2018 kam er zu den Tauben zurück. Frank wurde Mitglied im SV der Voorburger Schildkröpfer. Er züchtet jährtlich mit 10 Zuchtpaaren, vorwiegend in rotfahl. Als neu Einsteiger dieser Rasse wurde er 2019 deutscher Meister. Frank ist seit 1997 Preisrichter für Kropftauben. Außerdem ist er Mitglied im SV der Englichen Kröpfer, wo er als Sonderrichter tätig ist. Bei allen HSS der Norwichkröpfer wird er als Sonderrichter eingesetzt. Bei so vielen Erfolgen bleiben Ehrungen nicht aus.

Frank bekam die silberne Bundesnadel, die VDT Nadel in Silber, die SV Nadeln in Silber und Gold, die LV Nadel in Silber und Gold sowie die silberne VDRP-Nadel.

Willem Jongeneel

Kanariensprenk 309

NL 4396 DM Vlissingen

 

Tel. 0031618848805

E-Mail: wjongeneel@kpnmail.nl

Willem ist am 08.02.1960 geboren, 1978 ist er im Ortsverein eingetreten.

 

Seit 1974 züchtet er Norwichkröpfer in den Farbenschlägen blau-, braunfahl- und rotfahlgeherzt, später kamen noch Einzeltiere in rot- und strawbarrygeherzt hinzu. 1980 wurde er Mitglied im Niederländischen Norwichkröpfer Club, wo er seit Jahren im Vorstand sehr aktiv mitarbeitet. Seit 1984 ist er Mitglied im SV der Züchter der Norwichkröpfer. Er züchtet mit ca. 10 Zuchtpaaren. Seine Tiere zeigt er auch desöfteren in Deutschland zur HSS in einer super Qualität.

Er züchtet außerdem auch Amsterdammer Kröpfer. Seit vielen Jahren ist er auch Mitglied im Amsterdammer Club (HKC).

Willem ist einer der besten Norwichzüchter Europas. Er hat sehr große Preise in den Niederlande gewonnen, unteranderem 11 mal die niederländische VDT Medallie sowie 2 mal Diplomgewinner.

Viele Bänder und Pokale konnte er gewinnen. Im niederländischen Norwichkröpfer Club wurde er desöfteren geehrt. Im SV der Züchter des Norwichkröpfers wurde er mit der silbernen- und goldenen SV Nadel ausgezeichnet. Auch die silberne VDT Nadel wurde Willem überreicht.

Seit vielen Jahren besucht er unsere Jahreshauptversammlung in Hohenbergen.

Willem ist Beisitzer im SV Vorstand wo er sein Land vertritt.  

Eckhard Kittlaus
Am Schöps 39

02829 Markersdorf

 

Tel: 035829/179914

Eckhard ist am 19.06.1962 geboren.

Er trat 1975 in den GZV Soland im LV Sachsen ein. Eckhard hat seit 1975 Norwichkröpfer in gelb- und rotgeherzt. Er züchtet jährlich mit ca. 10 Zuchtpaaren, vorwiegend in gelbgeherzt. 1986 wurde er Mitglied in der SZG der Amsterdamer und Norwichkröpfer. Eckhard ist sehr aktiv im Sonderverein der Züchter des Norwichkröpfers. Er beteiligte sich an fast allen Hauptsonderschauen mit viel Erfolg. Des weiteren lässt er keine Jahreshauptversammlung aus. Für seine züchterischen Erfolge wurde er mit der SRV Nadel in silber, der SV Nadel in silber und gold, der VDT Nadel in silber und gold sowie mit der silbernen Bundesnadel geehrt.

Eckhard bekam Leistungspreise, Siegerbänder, Pokale und Teller. Er wurde 2013 und 2015 Deutscher Meister, 2012 Europameister sowie Europachampion mit gelbgeherzten Norwichkröpfern.

Reinhard Klinger
Ringstr. 1

39279 Loburg / Rottenau

 

Te: 039245/3534

E-Mail r.klinger@ymail.com

Reinhard ist am 19.12.1947 geboren.

1972 ist er im KTZV Loburg eingetreten. Er war viele Jahre ZW und 2. Vorsitzender. Heute ist er Mitglied im RGZV Großbadegast im Landesverband Sachsen-Anhalt. 1976 trat er in der damaligen DDR in der Sonderzuchtgemeinschaft (SZG) ein. Nach der Wende haben sich fast alle SZG Mitglieder dem SV der Züchter des Norwichkröpfers angeschlossen. Er war von 1994 bis 2001 Gruppenzuchtwart, von 2001 bis 2018 Gruppenobmann, von 2000 bis 2003 Pressewart und seit 2018 

2. Vorsitzender im SV. 1995 wurde Reinhard Mitglied im Niederländischen Norwichkröpfer Club. Er züchtet jährlich mit ca. 15 Zuchtpaaren, in den Farben schwarz-, blau- und blaufahlgeherzt, einige Jahre auch braunfahle und rotfahle. Er bekam über 150 mal die Note Vorzüglich. Viele Leistungs- und Gedächtnispreise, Pokale, Bänder, Vasen, Krüge und Teller konnte er erringen. Reinhard wurde 18 mal Deutscher Meister, 4 mal Europameister, 6 mal Europachampion und 4 mal Bundessieger. 2009, im Goldenen Siegerring Wettbewerb wurde er dritter.

Er wurde mit silbernen und goldenen Nadeln vom BDRG, VDT und SV geehrt.

2012 wurde er zum Meister der Sachsen-Anhaltinischer Rassegeflügelzucht ernannt.

In Anerkennung um die Verdienste des Norwichkröpfer wurde Reinhard 2018  Meister der Norwichkröpferzucht 

Bernhard Klein
Curacaostraa 14

NL – 7521VB Enschede

 

Tel: 0031534330400

E-Mail: truus kleine2@live.nl

Benni ist am 29.09.1939 geboren. Im gleichen Jahr wurde er Mitglied im niederländischen Norwichkröpfer Club. In der Regel züchtet er mit ca. 6 Zuchtpaaren in den Farbenschlägen schwarz- und Andalusiergeherzt. Auch Weiße und Gelbfahle züchtete er einige Jahre. Viele Jahre war er Zuchtwart sowie 1. Vorsitzender in den Niederlanden.

Ein außergewöhnlicher Züchter und Preisrichter war Jan Schurmann. In seinen jungen Jahren war Benni sehr häufig mit Jan unterwegs zum richten. Er wurde Preisrichter und konnte sehr viel von Jan Schurmann lernen. Benni war viele Jahre als PR unterwegs, nicht nur in den Niederlande. Er bekam viele Ehrungen unter anderen die goldene Nadel des niederländischen VDT sowie die goldene NBS Nadel (Bundesnadel). Er ist Ehrenmitglied im niederländischen Norwichkröpfer Club.

Er beschäftigt sich mit mehreren Rassen. Viele Jahre züchtet er auch Brünnerkröpfer in einer hohen Qualität. Seit vielen Jahren ist er auch Mitglied im niederländischen Brünner Club.

 

1969 trat er dem SV der Züchter des Norwichkröpfers Gruppe Nord-West ein. Benni hatte großen Anteil an der Weiterentwicklung des Norwichkröpfers nicht nur in den Niederlande. Er wurde Sonderrichter und richtete viele Jahre Sonderschauen und Hauptsonderschauen, wo er seine Tiere auch zeigte. 

Benni ist ein hervorragender Taubenzüchter, viele Höchstnoten, Bänder und Pokale bekam er. Einige Jahre war er auch Gruppenzuchtwart in der Gruppe Nord-West.

So blieb es nicht aus, das er hohe Ehrungen in Deutschland bekam, neben der silbernen und goldenen SV Nadel die silberne und goldene VDT Nadel. Für die vielen Jahre die Benni im Sonderverein sehr aktiv war, wurde er 2018 zum Meister der Norwichkröpferzucht ernannt 

Wolfgang Siller
Untere Hauptstr. 53

A-3552 Strazing

 

Tel: 02719/2029

E-Mail: w.siller@bexity.com

Wolfgang ist am 13.06.1963 geboren.

Er wurde Mitglied im GZV H34 Herzogenburg im LV Niederösterreich wo er als Zuchtwart tätig ist. Norwichkröpfer züchtet er seit 1995. Anfangs nur braunfahle- , zur Zeit auch schwarz- und rotgeherzt. Außerdem züchtet er Brünnerkröpfer und Altdeutsche Mövchen mit sehr viel Erfolg.

Wolfgang ist seit 1996 Obmann im SV der Brünnerkröpfer in Österreich. Seit vielen Jahren auch Mitglied im deutschen Brünner Club. 2018 trat er in den SV der Züchter des Norwichkröpfers ein. Seit 1993 ist er Allgemeinrichter später wurde er Sonderrichter für Brünnerkröpfer.

Wolfgang errang viele Höchstnoten, Bänder und Pokale sowie zahlreiche Bundesmeister, Landesmeister und Vereinsmeister. Zur Europaschau 2015 in Metz wurde er Europameister mit seinen braunfahlgeherzten Norwichkröpfern sowie mit seinen blaugeherzten Brünnerkröpfern. Wolfgang ist sehr aktiv im österreichschen Preisrichterverband wo er als Schriftführer tätig ist, desweiteren ist er stellvertretender Bundeszuchtwart in Österreich 

Jozef Siget
Trnavska cesta 349/40

SK-92207 Velke Kostolany

 

E-Mail: jozef.siget@gmail.com

Jozef ist am 21.01.1946 geboren.

1964 wurde er Mitglied im Ortsverein im LV ZO SZCH Velke Kostolany.

2010 ist er im Sonderverein der Züchter des Norwichkröpfer Gruppe Ost eingetreten. 1975 bekam er die ersten Norwichkröpfer in schwarzgeherzt. Zur Zeit züchtet er mit ca. 30 Zuchtpaaren in blau-, rot-, gelb-, blaufahl-, rotfahl und khakyfahlgeherzt. Jozef ist einer der erfolgreichsten Norwichzüchter in der Slowakai. Des weiteren züchtet er mit ca. 20 Zuchtpaaren jährlich Slowakische Kröpfer, wo er im Sonderverein sehr aktiv ist. Weitere Kropftaubenrassen züchtet er, Brünner-, Steiger-, Hessen- und Starwitzer Kröpfer.

Bei sovielen Rassen hat Jozef viele Zuchterfolge errungen z.B. Bänder, Pokale, Teller u.s.w. 

Er holte auf den Norwichschauen in Nitra 6 mal das Championat. Zur Nationalen Schau in Nitra war er 12 mal ganz vorn und gewann 6 mal das Championat mit seinen Slowakischen Kröpfern. Er wurde 5 mal Slowakischer Meister. 1998 wurde ein schwarzgeherzter Norwichkröpfer zur Europa Schau in Brünn Champion.

Jozef sein größter Erfolg in Deutschland war 2019. Er wurde zur HSS der Züchter des Norwichkröpfers in Leipzig Norwich Meister. 

Hans Tigges
Theresienweg 26

33335 Gütersloh

 

Tel: 05241/77191

E-Mail  h.tigges@t-online.de

Hans ist am 04.10.1946 geboren.

1956 ist er im RGZV Gütersloh/Avenwedde im Landesverband Westfahlen-Lippe eingetreten.

1971 trat er in den SV der Züchter des Norwichkröpfers Gruppe Nord-West bei.

Seine Vorliebe gehören den blaugeherzten, rotfahl. blaufahl und braunfahlen Norwichkröpfern. 

Er züchtet jährlich mit ca. 20 Zuchtpaaren.

Des weiteren ist er im Club der Brünnerkröpfer sowie seit 1980 im Niederländischen Norwich Club. In seiner züchterischen Laufbahn bekleidete  er viele Ehrenämter. Er war 2. Vorsitzender, Kassierer und Schriftführer im RGZV Avenwedde.

Im SV war er 1980 bis 1990 Kassierer, von 1990 bis 2018 Obmann der Gruppe Nord-West und ab 2008 SV Vorsitzender.

Er errang Leistungspreise, Gedächtnispreise, viele Bänder, Pokale und Teller und er wurde Deutscher Meister in braunfahlgeherzt.

Natürlich wurde seine ehrenamtliche Arbeit auch gewürdigt. 

Er bekam die goldenen Nadeln vom Landesverband, die Bundesnadel

vom VDT und vom Sonderverein. Des weiteren die silberne Nadel vom Niederländischen Norwichkröpfer Club. Hans wurde zum VDT Meister ernannt.

Hans wurde 2018 Meister der Norwichkröpferzucht und er bekam die goldene Nadel des französischen Rassetauben Verbandes. Er wurde 2019 zum Ehrenmitglied des Sondervereins der Züchter des Norwichkröpfers ernannt. 

Johann Weiss
Steindorfer Str. 2

86504 Merching

 

Tel: 08233/4895 od. 0172/8657375

E-Mail: johannfanny.weiss@gmail.com 

Johann ist am 12.01.1954 geboren.

1970 ist er in den GZV Mering im LV Bayern eingetreten. Mitglied im SV der Züchter des Norwichkröpfers Gruppe Süd wurde er 1979.

Johann züchtet jährlich mit 15 Zuchtpaaren in den Farben Blau- und Schwarzgeherzt. Sehr erfolgreich ist er auch mit seinen Brünnerkröpfern. Er gewann 2014 in Ulm mit einen 1,0 Blaugeherzten das Championat.

Johann errang Leistungspreise, viele Höchstnoten, Bänder, Pokale und Teller. 

In der Gruppe Süd war er sehr aktiv, unteranderem war er Schriftführer danach Zuchtwart und Kassierer.